• Claudia Schumacher

  • Isabelle Raschle

Claudia Schumacher

Farben und Formen sind meine Leidenschaft. Als Coiffeuse ist es mir eine Freude, meine Kundinnen und Kunden so zu beraten, dass sie den idealen Schnitt, Form und die passende Haarfarbe finden und ich so einen Beitrag zu mehr Wohlbefinden und Ausstrahlung leisten kann. Dies wird an meinen zwei Arbeitsorten in meinem Salon in Engelburg wie auch im Altersheim Rotmonten in St.Gallen sehr geschätzt.

Mein grosses Hobby ist das Malen und gestalten von Räumen. Unter der Rubrik Malen finden Sie eine Auswahl meiner Werke. Beim Malen und gestalten geht es mir stets um die Balance zwischen Harmonie und angenehmer Spannung. Diese zwei Elemente sind auch wichtig in meinem weiteren Berufsfeld.

Als Farb- und Stilberaterin kann ich meine Kunden ganzheitlich, d.h von Kopf bis Fuss, typengerecht beraten. Das Wohlbefinden und das selbstbewusste Auftreten werden dadurch gestärkt.

Beruflicher Werdegang

  • Eidg. dipl. Coiffeuse
  • Dipl. Farb und Modestilberaterin beim Schweizer Fachverband FSFM
  • Verschiedene Lehrgänge in experimentellem Malen

Isabelle Raschle

Ich wusste schon früh als Kind, was ich einmal werden möchte. Nun sind es bereits 20 Jahre seit ich das Handwerk mit Leidenschaft erlernen durfte und immer noch sehr gerne ausübe. Nach meiner Ausbildung als eidg. dipl. Coiffeuse führte ich 13 Jahre lang selbständig ein eigenes Geschäft in Abtwil. Dieses verkaufte ich, bevor 2010 unsere Tochter und 2013 unser Sohn zur Welt kamen. Die Schere und Kamm habe ich dennoch nie ganz aus den Händen gelegt.

In meiner Freizeit gehe ich gerne tanzen. Für Lindy Hop schlägt mein Herz einen Takt schneller. Ich bin gerne in der Natur beim Walking, mag aber auch das Kreative beim Basteln und Nähen sehr. Seit 2016 bin ich auch in der Frauengemeinschaft Abtwil der FG-Family dabei.

Wenn ein Fest ansteht oder auch für einen besonderen Ausgang, warum nicht einmal die Haare hochstecken? Ich freue mich jeden Freitag bei Claudia Schumacher voll und ganz in meinem Beruf aufzugehen und Sie im Salon zu begrüssen.